Nutzer von Smartphones (iOS, Android, Windows) können die KATWARN-APP kostenlos aus dem App Store, Google Play Store bzw. im Microsoft Store herunterladen und das Thema “Themen-Abo Rock am Ring” per Weblink verlosen oder über den QR-Code aktivieren. KATWARN ist eine Service-App, die die Bevölkerung über Unfälle und Katastrophen (z.B. Großbrände, Stromausfälle, Bombenalarme oder Pandemien) in Deutschland informiert. Die KATWARN App bietet standortbasierte Warnungen und Handlungsvorschläge für den aktuellen Standort und für sieben weitere frei wählbare “KATWARN-Bezirke”. Bei Bedarf kann diese Auswahl jederzeit abgebrochen, geändert und ausgeschaltet werden. KATWARN-Warnungen werden von den zuständigen Notfallmanagement-Stellen z.B. in Abstimmung mit örtlichen Feuerwehren oder Rettungsdiensten ausgegeben. Darüber hinaus nutzte der Deutsche Wetterdienst (DWD) die KATWARN-App auch für die höchste Kategorie nationaler Wetterwarnungen bei Schweren und Extremwetterereignissen mit möglichen weitreichenden Auswirkungen auf Mensch und Umgebung. KATWARN ist ein vom Fraunhofer-Institut FOKUS entwickeltes kostenloses Warnsystem für die Bevölkerung. Im vergangenen Jahr zogen schwere Unwetter über das Gelände des Festivals “Rock am Ring” in Mendig: 33 Menschen wurden durch Blitzeinschläge verletzt und die Bühne teilweise schwer beschädigt.

Um schneller reagieren zu können und den Festivalbesuchern Warnhinweise und Ratschläge zu geben, wie sie reagieren sollen, wird der örtliche Katastrophenschutz und katastrophenschutzim im Landkreis Mayen-Koblenz eine spezielle Anwendung der Warn-App “KATWARN” für Smartphones nutzen. Die Sensoren sind wertvolle Komponenten bei der Implementierung autonomfliegender Drohnen: Sie fungieren als Hindernisdetektoren, um Kollisionen zu verhindern. Radarsensoren arbeiten auch bei eingeschränkter Sicht zuverlässig, z.B. bei Nebel oder Staub. Aufgrund ihrer Fähigkeit, Entfernungen mit hoher Präzision zu messen, können die Radarsensoren auch als Höhenmesser eingesetzt werden, wenn andere Informationsquellen wie Barometer oder GPS nicht verfügbar sind oder nicht optimal funktionieren können. Datei SHA1: 97f3a737eeb3db6236798de292dce48f99264ed7 Im Google Play Store kann ihr euch die App von Katwarn für Android-Smartphones und -Tablets beladen. Dort findet ihr die aktuelle Version “2.2.4” vom 02. April.

In unserem Test gab es glücklicherweise kein Katastrophenalarm, daher kann wir nicht genau feststellen, wie zuverlässig die App funktioniert und wie schnell sie nach einem Vorfall eine tatsächlich Warnung an euch schickt. Ob die Software für euch ein Zugewinn ist und euer Leben etwas sicherer macht, dass müsst ihr selbst entscheiden. Noch mehr passende Alternativen finden ihr in der Bestenliste der Kategorie “Reisen, Urlaub & Lokales”.